Kasseler Auestadion

Alls was es rund um Stadien zu bereden gibt. Es besteht außerdem die Möglichkeit selbstgeschossene Bilder zu posten.

Moderatoren: sascha, schranke, Rinderwahn, Prytzgyl, vosse, Hamsn, Admin-Team

Kasseler Auestadion

Beitragvon Moeless » 21.01.2007, 14:31

Wollte Euch mal fragen, ob Ihr dazu meint, dass es im Kasseler Auestadion immer noch kein Flutlich gibt, und das in der Regionalliga Süd! Die neue Osttribüne hat 1. Liga Format aber das mit dem Flutlicht ist echt eine Frechheit, was sich da die Herren im Rathaus erlauben; wenn dem KSV nicht die Quali für die 3. Bundesliga gelingt, dürfen sie in der Regionalliga ohne Flutlicht spielen und dann wird es auch keins geben. kotz :evil:
Moeless
 

Beitragvon Elvis lebt! » 21.01.2007, 14:46

äh, ich kenn mich in Kassel ja nicht so aus, aber: wieso sind "die Herren im Rathaus" für das Flutlicht zuständig? :mucki:

Und: ich glaube kaum, dass ein Verein ohne Stadion mit Flutlicht für die kommende eingleisige RL zugelassen wird...

Edith sagt: Hallo Neuer :wink:
Benutzeravatar
Elvis lebt!
Nebenplatz
Nebenplatz
 
Beiträge: 648
Registriert: 26.10.2005, 19:23
Wohnort: Schlossruine Neuentenstein

Beitragvon Moeless » 21.01.2007, 16:43

Elvis lebt! hat geschrieben:äh, ich kenn mich in Kassel ja nicht so aus, aber: wieso sind "die Herren im Rathaus" für das Flutlicht zuständig? :mucki:

Und: ich glaube kaum, dass ein Verein ohne Stadion mit Flutlicht für die kommende eingleisige RL zugelassen wird...

Edith sagt: Hallo Neuer :wink:


Ich glaube, du hast meinen Beitrag nicht vollständig gelesen: Ich habe gesagt, wenn sie die Quali für die 3. Bundesliga nicht schaffen, dürfen sie in der 3 gleisigen Rl ohne Flutlicht weiterspielen, die eingleisige Regionalliga ist die 3. bundesliga! :D

Die Herren im Rathaus sind deshalb dafür verantwortlich weil das Stadion der Stadt und nicht dem Verein gehört und somit entscheiden die Herren im Rathaus darüber!!! :twisted:
Moeless
 

Beitragvon Hamsn » 21.01.2007, 17:28

Dass das Stadion der Stadt gehört ist ja in Deutschland leider sehr verbreitet. Wir Degerlocher können ein Lied davon singen.

Naja, ob Kassel die Quali packt wage ich allerdings zu bezweifeln. Nach gutem Start ging es ja in letzter Zeit eher in die Niederungen der RL Süd, wobei ich dem Klub die Liga gönnen würde. Bin ja quasi mit den in der 2. Liga fest verankerten Kasselern in den 80-er aufgewachsen. Naja, wichtig wirds ja ab nächster Saison ;)
Ich hätte viel mehr verstanden, hätte man mir nicht so viel erklärt.
Benutzeravatar
Hamsn
WM-Endspielstadion
WM-Endspielstadion
 
Beiträge: 6837
Registriert: 07.08.2004, 12:23
Wohnort: Rhein-Main

Beitragvon Elvis lebt! » 21.01.2007, 18:41

Moeless hat geschrieben:
Ich glaube, du hast meinen Beitrag nicht vollständig gelesen:
Ich glaube doch...
Ich habe gesagt, wenn sie die Quali für die 3. Bundesliga nicht schaffen, dürfen sie in der 3 gleisigen Rl ohne Flutlicht weiterspielen, die eingleisige Regionalliga ist die 3. bundesliga! :D

Und ich glaube halt nicht, dass Vereine ohne Stadion mit Flutlicht die Lizenz für diese Liga bekommen werden....
Die Herren im Rathaus sind deshalb dafür verantwortlich weil das Stadion der Stadt und nicht dem Verein gehört und somit entscheiden die Herren im Rathaus darüber!!! :twisted:

D.h. Der Verein ist Mieter?
Ob nun also der Verein eine Flutlichtanlage finanziert oder die Stadt dies tut und anschließend die Kosten auf den/die Mieter umlegt, ist doch Jacke wie Hose, oder?
Aus meiner Sicht ist es aber der Verein, der sich darum kümmern sollte, dass eine Flutlichtanlage installiert wird und nicht "die Herren im Rathaus". Die haben vermutlich noch andere Dinge zu tun (auf Kosten der Steuerzahler saufen und so).

Btw: Kassel wäre eigentlich mal nen Groundpoint wert... hast du Übernachtungsmöglichkeiten? :mrgreen:
Benutzeravatar
Elvis lebt!
Nebenplatz
Nebenplatz
 
Beiträge: 648
Registriert: 26.10.2005, 19:23
Wohnort: Schlossruine Neuentenstein

Beitragvon Moeless » 21.01.2007, 20:04

Die Herren im Rathaus sind deshalb dafür verantwortlich weil das Stadion der Stadt und nicht dem Verein gehört und somit entscheiden die Herren im Rathaus darüber!!! :twisted:[/quote]
D.h. Der Verein ist Mieter?
Ob nun also der Verein eine Flutlichtanlage finanziert oder die Stadt dies tut und anschließend die Kosten auf den/die Mieter umlegt, ist doch Jacke wie Hose, oder?
Aus meiner Sicht ist es aber der Verein, der sich darum kümmern sollte, dass eine Flutlichtanlage installiert wird und nicht "die Herren im Rathaus". Die haben vermutlich noch andere Dinge zu tun (auf Kosten der Steuerzahler saufen und so).

Btw: Kassel wäre eigentlich mal nen Groundpoint wert... hast du Übernachtungsmöglichkeiten? :mrgreen:[/quote]

Nein, das ist nicht Jacke wie Hose, da der KSV nicht Mieter ist, sondern kostenlos im Stadion spielen darf! Und somit haben sie kein Anrecht auf Garnichts! Leider...
Die Stadt hat leider Alles zu entscheiden; Zum Glück haben sie den Bau der neuen Osttribüne hinbekommen. Der DfB erlaubt dem KSV ja jetzt schon die ganze Zeit in der Regionalliga zu spielen OHNE Flutlicht, und haben die Laufzeit sogar verlängert, nächstes Jahr dürfen sie es auch noch, wenn sie es nicht gemacht hätten, könnte die Stadt wohl das Geld auch aufbringen :evil:
Moeless
 

Beitragvon Prytzgyl » 21.01.2007, 21:38

Auch von mir ein "Hallo Neuer"

Der Verein hatte ja jetzt erst vor kurzem den Ausbau bzw. Umbau der Gegengerade initiiert. Wäre es nicht sinnvoller gewesen gleich das Geld in ein Flutlicht zu investieren?!
Unterstütze die Arbeit von Stadionsuche.de!!!
Für Lesezeichen, Email-Signaturen und zum Rühren der Werbetrommel...
Bild https://www.amazon.de/gp/yourstore?tag=stadionsuche-21
Benutzeravatar
Prytzgyl
Stammtisch Paule
Stammtisch Paule
 
Beiträge: 18880
Registriert: 04.08.2004, 20:48
Wohnort: Baden-Baden

Beitragvon Rotblaue_Geschichten » 22.01.2007, 11:05

Moeless hat geschrieben:Nein, das ist nicht Jacke wie Hose, da der KSV nicht Mieter ist, sondern kostenlos im Stadion spielen darf! Und somit haben sie kein Anrecht auf Garnichts! Leider...
Die Stadt hat leider Alles zu entscheiden; Zum Glück haben sie den Bau der neuen Osttribüne hinbekommen. Der DfB erlaubt dem KSV ja jetzt schon die ganze Zeit in der Regionalliga zu spielen OHNE Flutlicht, und haben die Laufzeit sogar verlängert, nächstes Jahr dürfen sie es auch noch, wenn sie es nicht gemacht hätten, könnte die Stadt wohl das Geld auch aufbringen :evil:


Wie wär's mit einer Kombi-Lösung: Sponsoren suchen, Flutlicht zusammensammeln, Flutlicht aufstellen? Ist bei uns mit der Anzeigentafel ähnlich, die dem Verein gehört und die im stadteigenen Stadion aufgestellt werden durfte.

War übrigens lustig, als zu Oberliga-Zeiten Borussia Wuppertal mit Heimrecht gegen den WSV spielte und der WSV denen nicht erlaubte, die Anzeigentafel zu benutzen. Die haben dann eine fahrbare Anzeigentafel mit Holzschildern konstruiert. Und heute sind sie ein Verein, Idylle pur. :|

Was kostet so ein Flutlicht? Wenn ich mich recht erinnere, könnte man das doch vielleicht einseitig an Euer Dach montieren? Oder man macht's wie Burgsmüller und ruft das THW.
Benutzeravatar
Rotblaue_Geschichten
Ascheplatz
Ascheplatz
 
Beiträge: 378
Registriert: 02.12.2005, 20:42
Wohnort: Dortmund/Wuppertal

Beitragvon Moeless » 22.01.2007, 14:12

Prytzgyl hat geschrieben:Auch von mir ein "Hallo Neuer"

Der Verein hatte ja jetzt erst vor kurzem den Ausbau bzw. Umbau der Gegengerade initiiert. Wäre es nicht sinnvoller gewesen gleich das Geld in ein Flutlicht zu investieren?!


Richtig. Hätte man es mal gemacht, aber die Tribüne ist auch schick, doch schon vor meiner Zeit brauchte der KSV Flutlicht, als sie beinahe in die 1. Bundesliga aufgestiegen sind, schon dort hat es die Stadt nicht hinbekommen. :evil: Und dann noch 2 Laufbahnen mehr :evil: Der Oberbürgermeister sagt ja immer wir bekommen eine tolle LEICHTATHLETIKARENA :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr:
Moeless
 

Beitragvon Hamsn » 22.01.2007, 14:40

Moeless hat geschrieben:Der Oberbürgermeister sagt ja immer wir bekommen eine tolle LEICHTATHLETIKARENA :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr:


Ist ja mal ein ganz gegenläufiger Trend. Normalerweise werden ja eigentlich die Tartanbahnen platt gemacht. Habt ihr in Kassel einen einflußreichen Leichtathletik-Verein??? Sitzt der Präsi des Vereins vielleicht sogar in der Stadtverwaltung????
Ich hätte viel mehr verstanden, hätte man mir nicht so viel erklärt.
Benutzeravatar
Hamsn
WM-Endspielstadion
WM-Endspielstadion
 
Beiträge: 6837
Registriert: 07.08.2004, 12:23
Wohnort: Rhein-Main

Beitragvon schranke » 22.01.2007, 14:54

für mich stellt sich folgende Frage: wie lange braucht's um ein Flutlich zu installieren? Ich habe den Verdacht, die Damen und Herren im Rathaus spielen auf Zeit - wenn Kassel es packt kann man die Funzeln ja schnell installieren (falls das eben so schnell geht), wenn nicht, sparen wir (das Rathaus) Geld...
Es sind schon viele Weltmeister Alkoholiker geworden. Ich bin aber der erste Alkoholiker, der Weltmeister geworden ist. (Eckhard Dagge)
Benutzeravatar
schranke
Bundesligastadion
Bundesligastadion
 
Beiträge: 2715
Registriert: 17.08.2004, 19:29
Wohnort: LuBu

Beitragvon Moeless » 22.01.2007, 15:06

Hamsn hat geschrieben:
Moeless hat geschrieben:Der Oberbürgermeister sagt ja immer wir bekommen eine tolle LEICHTATHLETIKARENA :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr: :grrr:


Ist ja mal ein ganz gegenläufiger Trend. Normalerweise werden ja eigentlich die Tartanbahnen platt gemacht. Habt ihr in Kassel einen einflußreichen Leichtathletik-Verein??? Sitzt der Präsi des Vereins vielleicht sogar in der Stadtverwaltung????


Ich wohne nicht in Kassel, weiß nicht wer in der Stadtverwaltung sitzt, aber zu deiner Frage ob wir dort ein Leichtathletikverein haben, ich weiß nur das jährlich das Askina Leichtathletik-Meeting dort stattfindet und man sich für die deutschen Meisterschaften bewerben möchte...und dafür braucht man im ganzen Stadion überall 8 Laufbahnen :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
Moeless
 

Beitragvon Elvis lebt! » 22.01.2007, 18:52

Moeless hat geschrieben: Nein, das ist nicht Jacke wie Hose, da der KSV nicht Mieter ist, sondern kostenlos im Stadion spielen darf! (...)

Öhm, dann finde ich deine Forderungen (bzw. die Art in der du hier Smileys nutzt) irgendwie etwas "unverschämt".
Selbstverständlich ist es "unglücklich", dass man eine neue Tribüne aber kein Flutlicht installiert hat. Selbstverständlich ist es auch "unglücklich", dass man da eine Tartanbahn hat/will.
Aber als Fußballverein, der da für lau spielen darf - möchten Sie vielleicht noch Kaviarschnittchen an den Platz gereicht bekommen? :mrgreen:
Benutzeravatar
Elvis lebt!
Nebenplatz
Nebenplatz
 
Beiträge: 648
Registriert: 26.10.2005, 19:23
Wohnort: Schlossruine Neuentenstein

Beitragvon Moeless » 23.01.2007, 19:01

schranke hat geschrieben:für mich stellt sich folgende Frage: wie lange braucht's um ein Flutlich zu installieren? Ich habe den Verdacht, die Damen und Herren im Rathaus spielen auf Zeit - wenn Kassel es packt kann man die Funzeln ja schnell installieren (falls das eben so schnell geht), wenn nicht, sparen wir (das Rathaus) Geld...


Genau das habe ich ja auch gesagt! :lol:
Moeless
 

Neuigkeiten

Beitragvon Moeless » 15.03.2007, 19:17

So, es gibt Neuigkeiten in Sachen Stadionausbau in Kassel, leider nur schlechte:
-Im Juni wird die Nordkurve und die Südkurve saniert, das Ganze soll bis April 2008 fertig sein
-Mit dem Bau des Flutlichts wird erst im Jahr 2008 begonnen, und dass nur bei der Qualifikation des KSV in die 3. Bundesliga. :( :cry: :roll:
Moeless
 

Nächste

Zurück zu Stadion-Klönschnack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste

cron